01.02.2017 Rieter/Ingolstadt: Der Schweizer Spinnereimaschinen-Hersteller Rieter plant am deutschen Standort in Ingolstadt eine massive Umstrukturierung.

Man soll sich hier künftig auf die Entwicklung von Maschinen und das After-Sales-Geschäft konzentrieren. Die Produktion soll an den Rieter-Standort in Tschechien verlagert werden. Dies hat zur Folge, dass voraussichtlich 220 der 360 Stellen in Ingolstadt wegfallen.

 

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel